Die Philosophie des späten Wittgenstein / Late Philosophy of Ludwig Wittgenstein

• Denkprojekte des Glaubens. Zeichen bei Kierkegaard und Wittgenstein, in: Wittgenstein Studies 1997, 1/2, Sonderband Wittgenstein und Kierkegaard, hg. v. Richard Raatzsch und Ute Eichler [1999], elektronische Edition. - Wiederabdruck in: Werner Stegmaier (Hg.), Kultur der Zeichen. Zeichen und Interpretation VI, Frankfurt am Main (Suhrkamp) 2000, 292-313 (stw 1488).

• Zwischen Kulturen. Orientierung in Zeichen nach Wittgenstein, in: Wilhelm Lütterfelds / Djavid Salehi (Hg.), “Wir können uns nicht in sie finden”. Probleme interkultureller Verständigung und Kooperation, Wittgenstein-Studien 3 (2001), 53-67.

Schreiben / Denken : Nietzsche – Wittgenstein, in: Nietzsche-Studien 46 (2017), 184-218.

Die Gewissheit der Orientierung. Zu Wittgensteins letzten Notaten. Ein Versuch, in: Wittgenstein-Studien 10 (2019), 37-71.

Bilder, Klänge und Gedanken als Orientierungsfaktoren: Anhaltspunkte bei Nietzsche und Wittgenstein, in: Marco Gutjahr (Hg.), Bild und Klang (2019) (im Erscheinen).

Philosophie als übersichtliche Darstellung. Wittgensteins Abgrenzung von Oswald Spengler und der Philosophie und Psychologie der Weltanschauungen, in: Dennis Sölch (Hg.), Wittgenstein und die Philosophiegeschichte, Freiburg (Alber) 2020 (im Erscheinen).