Philosophie der Religion

  • Nietzsche’s Theology: Perspectives for God, Faith, and Justice, übers. v. Julia Jansen in: New Nietzsche Studies (New York) 4, 3/4 (2000-2001), 73-89. – Jugoslawisch u.d.T.: Advokat boga, advokat đavola: Ničeova teologiija, übers. von Vladimir Milisavljević, in: Iskustva (Belgrad) IV 11/12 (2002), 361-386. – Deutsch u.d.T.: Advokat Gottes und des Teufels: Nietzsches Theologie, in: Ulrich Willers (Hg.), Theodizee im Zeichen des Dionysos. Nietzsches Fragen jenseits von Moral und Religion, Münster (LIT) 2003, 163-177. – Wiederabdruck u.d.T.: Nietzsches Theologie. Perspektiven für Gott, Glaube und Gerechtigkeit, in: Daniel Mourkojannis und Rüdiger Schmidt-Grépály (Hg.), Nietzsche im Christentum. Theologische Perspektiven nach Nietzsches Proklamation des Todes Gottes, Basel (Schwabe) 2004, 1-21.
  • Orientierung an Recht und Religion, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 27.1 (2002), 3-17.
  • Kommunikation mit einem Unbegreiflichen. Aktuelle Reflexionen zu den »Bekenntnissen« des Aurelius Augustinus als neuer philosophischer Ausdrucksform, in: Manfred Voigts (Hg.), Von Enoch bis Kafka. Festschrift von Karl Erich Grözinger zum 60. Geburtstag, Wiesbaden (Harrassowitz) 2002, 271-284.
  • Gott zur Orientierung. Aus Anlaß von Ingolf U. Dalferths Die Wirklichkeit des Möglichen. Hermeneutische Religionsphilosophie, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 30.1 (2005), 97-107.
  • „sehe mich wenigstens nach dem Wege um”. Zur Herkunft der Religions- und Orientierungsphilosophie, in: Tilman Beyrich (Hg.), Unerwartete Theologie. Festschrift Bernd Hildebrandt, Münster (LIT) 2005, 185-202.
  • Tora zur Orientierung. Jüdische Skepsis gegen Religionsphilosophie, in: Jahrbuch für Religionsphilosophie (hg. v. Markus Enders) 5 (2006), 23-43.
  • Gott im Denken. Religion bei Levinas und Derrida, in: Rudolf Langthaler / Wolfgang Treitler (Hg.), Die Gottesfrage in der europäischen Philosophie und Literatur des 20. Jahrhunderts, Wien/Köln/Weimar (Böhlau) 2007, 67-82.
  • Religion als Stärkung der Moral? Eine Fallstudie zur Irak-Krise 2003, in: Ingolf U. Dalferth / Philipp Stoellger (Hg.), Hermeneutik der Religion (Religion in Philosophy and Theology, Bd. 27), Tübingen (Mohr Siebeck) 2007, 253-270.
  • Musik des Lebens. Orientierung in Rhythmen, Routinen und Religionen, in: Ingolf U. Dalferth / Stefan Berg (Hg.), Gestalteter Klang — gestalteter Sinn. Orientierungsstrategien in Musik und Religion im Wandel der Zeit, Leipzig (Evangelische Verlagsanstalt) 2011, 197-212. — Fernsehauf­nahme des Vortrags gesendet vom SWR, tele-akademie, 18. 10. 2009, 8.30 h - 9.15 h. 
  • Orientierung durch Kirchen im weiten Raum, in: Kirchbautag Rostock 2011. Kirchenraum – Freiraum – Hoffnungsraum, Marburg (Jonas) 2012, 54-62.
  • Vergangenheit in der Zukunft: Nietzsches Nachricht vom ‚Tod Gottes’, in: Marius Timmann Majlaand / Ulrik Houlind Rasmussen / Philipp Stoellger (Hg.), Impossible Time. Past and Future in the Philosophy of Religion, Tübingen (Mohr/Siebeck) 2013, 33-44.
  • Von Religionsstiftern lernen: Deutungsmacht als Kraft zur Orientierung, in: Philipp Stoellger (Hg.), Deutungsmacht: Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten, Tübingen (Mohr Siebeck) 2014, 121-138.
  • Vergangenheit in der Zukunft: Nietzsches Nachricht vom ‚Tod Gottes’, in: Marius Timmann Majlaand / Ulrik Houlind Rasmussen / Philipp Stoellger (Hg.), Impossible Time. Past and Future in the Philosophy of Religion, Tübingen (Mohr/Siebeck) 2013, 33-44.
  • Schuld und Rang. Nietzsches Vorschlag zur Überwindung des Schuldkomplexes, in: Johannes Brachtendorf / Stephan Herzberg (Hg.), Vergebung. Philosophische Perspektiven auf ein Problemfeld der Ethik, Münster (mentis) 2014, 149-165.
  • Beseligende Freiheit der menschlichen Orientierung. Nietzsches „Typus Jesus“, in: Jahrbuch für Religionsphilosophie, hg. von Holger Zaborowski und Ekaterina Poljakova (im Erscheinen).