Letzte Veröffentlichungen

  • Orientierung im Nihilismus – Luhmann meets Nietzsche, Berlin/Boston (De Gruyter) 2016, 436 S. PDF

 

  • Verständigung unter Orientierungen nach Nietzsche und Luhmann, in: TEORIA. Rivista di filosofia XXXV/2015/2; Relazione e intersoggettività: prospettive filosofiche [Sonderheft „Beziehung und Intersubjektivität. Philosophische Perspektiven“], hg. von Adriano Fabris / Alfredo de la Torre / Moriano Ure, Pisa (Edizioni ETS), 65-88.

  • Über Gesundheit und Krankheit im außermoralischen Sinn. Nietzsches und Foucaults philosophische Unterscheidungstechnik, in: Orsolya Friedrich / Diana Aurenque / Galia Assadi / Sebastian Schleidgen (Hg.), Nietzsche, Foucault und die Medizin. Philosophische Impulse für die Medizinethik, Bielefeld (transcript) 2016, 39-61.

  • Zur Philosophie der Orientierung: Fragen und Antworten (Nachwort), in: Andrea Bertino / Ekaterina Poljakova / Andreas Rupschus (Hg.), Zur Philosophie der Orientierung. Festschrift für Werner Stegmaier, Berlin/Boston (De Gruyter) 2016, 375-408.

  • ... ich habe Einsamkeit nöthig ...“ Kunst der Kommunikation als Lebenskunst des Einsamen, in: Günter Gödde / Nikolaos Loukidelis / Jörg Zirfas (Hg.), Nietzsche und die Lebenskunst. Ein philosophisch-psychologisches Kompendium, Stuttgart/Weimar (Metzler) 2016, 315-322.

  • Der Umsturz der ethischen Orientierung des Menschen. Kommentar zu Emmanuel Levinas, Totalité et Infini, Abschnitt III 3: Antlitz und Ethik, in: Burkhard Liebsch (Hg.), Der Andere in der Geschichte – Sozialphilosophie im Zeichen des Krieges. Ein kooperativer Kommentar zu Emmanuel Levinas‘ Totalität und Unendlichkeit, Freiburg/München (Alber) 2016, 256-276.

  • Nietzsche‘s Orientation toward the Future, transl. by Reinhard Müller, in: The Journal of Nietzsche Studies 47.3 (Autumn 2016), 384-401.

  • Zarathustras philosophische Auslegung des ‚Mitternachts-Lieds‘, in: Katharina Grätz / Sebastian Kaufmann (Hg.), Nietzsche zwischen Philosophie und Literatur. Von der Fröhlichen Wissenschaft zu Also sprach Zarathustra, Heidelberg (Universitätsverlag Winter) 2016, 425-442.

  • Orientierungsmittel. Wissen nach Nietzsche, Luhmann und Abel, in: Ulrich Dirks / Astrid Wagner (Hg.), Abel im Dialog, Berlin/Boston (De Gruyter) (im Erscheinen).

  • Nietzsches Grundentscheidungen für die Zukunft der Philosophie, in: Julia Sineokaja / Ekaterina Poljakova (Hg.), Фридрих Ницше: наследие и проект /Friedrich Nietzsche: Erbe und Perspektiven / Friedrich Nietzsche: Heritage and Prospects, Moskau 2016 (im Erscheinen).

  • Friedrich Nietzsche, Der Antichrist, in: Michael Kühnlein (Hg.), Religionsphilosophie und Religionskritik. Ein Handbuch, Berlin (Suhrkamp) 2016 (im Erscheinen).

  • Orientation within Nihilism. A Response to Paul van Tongeren, transl. by Reinhard Müller, in: Marcel Becker (Hg.), Beyond Nihilism? (im Erscheinen).

  • ,Resolute Reversals’: Kant’s and Nietzsche’s Orienting Decisions Concerning the Distinction between Reason and Nature, transl. by Herman Siemens, in: Marco Brusotti / Herman Siemens / Joâo Constâncio / Tom Bailey (Eds.), Nietzsche’s Engagements with Kant and the Kantian Legacy, 3 volumes, Blackwell Publishing (forthcoming).

  • Liebenswürdigkeit. Fontanes perspektivische (Anti-)Ethik, in: Coincidentia (2017) (im Erscheinen).

  • Sokrates fascinirte“, Nietzsche auch. Philosophie im Spielraum von Irritation und Faszination, in: Michael Forster / Christoph Horn / Enrico Müller (Hg.), Nietzsche und die Griechen (im Erscheinen).

  • Die Gewissheit der Orientierung. Zu Wittgensteins letzten Notaten (im Erscheinen).

  • Schreiben / Denken : Nietzsche – Wittgenstein, in: Nietzsche-Studien 46 (2017) (im Erscheinen).